mit Erteilung des Blasiussegens und Gebet um geistliche Berufungen