Feldkapelle St. Antonius bei Fulgenstadt

Für Einkehr und Gebet braucht es keine großen, prächtigen Kirchenbauten

Etwa 500 m nach der Ortsausfahrt Fulgenstadt steht links, etwas abseits der Straße nach Bad Saulgau auf offenem Feld die Antoniuskapelle. Es ist eine private F eldkapelle, eine ehemalige Ölbergkapelle aus dem Jahre 1854, geweiht Antonius dem Einsiedler, renoviert von Karl Haug,

Nordseite der Kapelle mit kleinem Vorplatz zum Verweilen