mit Kräuterweihe, anschließend Lichterprozession zum Buschl, Abschluss mit Te Deum und sakramentalem Segen